Goldenpass – vom Genfersee ins Berner Oberland

Es ist eine der schönsten Strecken der Schweiz, Start in Montreux, Endpunkt Interlaken und ab Interlaken könnte die Zentralbahn nach Luzern genommen werden. Die Bahn durchquert die wunderschöne Alpenlandschaft

Die Idee den Genfer See, das Berner Oberland und den Thuner See sowie den Brienzersee zu verbinden geht auf das Jahr 1873 zurück. Drei wichtige Tourismusregionen werden damit vereint. Jedoch sind es Fahrspuren mit unterschiedlichen Weiten: die Meterspur zwischen Montreux und Zweisimmen und die Normalspur (1,435 m) zwischen
Zweisimmen und Interlaken.

Um die Idee weiterzuverfolgen wurde Vereinigung Goldenpass wurde 1924 gegründet. Ganz neu wird ab Juni 2021 die Spurbreite automatisch geändert. Hier eine Präsentation zum Projekt

Der Goldenpass ist schon heute eine Alternative zum Glacier Express. Das Angebot eines Schokoladenzuges ist auf meiner Webseite zu Schokoreisen beschrieben. Hier geht es zum Schokoladenhaus von Caillier
Schokoreisen – süsse Verführung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.